Herzlich Willkommen ...

Wir möchten Sie gern über unsere Aufgaben und Ziele in der Obdachlosenbetreuung unterrichten. Über die Links erhalten Sie ausführliche Informationen.

Der Blick auf den Nächsten wird immer wieder durch vielfältige Einflüsse verstellt. Dabei sehen wir doch im Stadtbild immer wieder Personen, seien es Männer oder Frauen, aber auch Kinder, deren Obdachlosigkeit ins Auge fällt.Zur Linderung der Situation dieser Menschen hat sich der Verein Bürgerhilfe e.V. entschlossen, eine Stiftung zu gründen. Aus den Beträgen dieser Stiftung soll versucht werden, punktuell Hilfe zu leisten. Diese Hilfe soll den Menschen zu Gute kommen, deren Zahl allein in Berlin in die Tausende geht, wobei ein Absinken nicht festzustellen ist.

Dabei sind es oftmals Personen und Personenkreise, die betroffen sind, bei denen man dies vor kurzem so nicht vermutet hätte. Oftmals genügt es, daß kleinere äußere Umstände Personen vollständig aus der Bahn werfen.

In dieser Situation ist es umso wichtiger, wenn es Organisationen gibt, die sich speziell für diese Menschen engagieren und mit ihrer Unterstützung die Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Stiftungen, wie die, die wir zu gründen beabsichtigen, sind seit Jahrhunderten der Ausdruck bürgerlichen Engagements in unserer Gesellschaft. Mit der Einrichtung einer Stiftung besteht die Möglichkeit, sich nachhaltig für obdachlose Menschen einzusetzen und dabei gleichzeitig individuelle und persönliche Akzente zu setzen. Der Verein Bürgerhilfe e.V. als seit Jahren anerkannter Träger und kompetenter Partner bei der Betreuung obdachloser Menschen und bei der Umsetzung psychosozialer Projekte in Berlin hat daher die Initiative zu einer derartigen Stiftungsgründung ergriffen. Ihre Spende dient allein dem Aufbau und der Erweiterung des Stiftungsvermögens und keinem anderen Zweck. Aus den Erträgen dieses Stiftungsvermögens soll die Arbeit finanziert werden.